Tauchtauglichkeitsuntersuchungen

Tauchtauglichkeitsuntersuchungen

 

 

Gesundheit und Medizin ist ein sehr komplexes Thema, speziell dann, wenn sich der Mensch in einem eher unnatürlichen Medium, dem Wasser, oder der Luft befindet. So reagiert der Körper auf den erhöhten Druck unter Wasser bei Vorerkrankungen, Befindlichkeitsstörungen und Medikamenten anders als an der Luft.

 

Um Risiken und Unfälle beim Tauchen oder Fliegen zu minimieren und eine optimale Sicherheit zu gewährleisten, benötigen Sie eine ärztliche Tauchtauglichkeits- bzw. Flugtauglichkeitsbescheinigung. Dieses Zertifikat wird von allen seriösen Tauch- und Flugschulen weltweit gefordert. Auch wenn sie sich gesundheitlich fit und wohl fühlen, brauchen Sie dieses internationale Zeugnis (Achtung Ägypten-Reisende: Gesetzlich verankert wird ein Tauglichkeitszeugnis, nicht älter als 1 Jahr, gefordert)

 

Neben einer exakten HNO-Diagnostik und der vollständigen körperlichen Untersuchung führen wir ein EKG und eine Lungenfunktionsdiagnostik durch. Auch erörtern wir mit Ihnen individuell alle Fragen, die Sie als Tauch- und Fluganfänger oder auch als Profitaucher auf dem Herzen haben.

 

Da es sich um keine krankheitsbedingte Untersuchung handelt, werden die Kosten für die Tauch- und Flugmedizinische Untersuchung nicht von der Krankenkasse übernommen. Wir rechnen die ärztliche Leistung daher nach GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte) ab.

 

Wir sind für Sie da - Sprechen Sie uns an!


Keywords fr diese Seite: Gesetzlich, Fluganf, Leistung, Sprechen, , Krankenkasse, Flugmedizinische, Profitaucher, Herzen, Kosten, Achtung, Flugschulen, Vorerkrankungen, Befindlichkeitsst, Medikamenten, Druck, Medium, Medizin, Thema, Mensch, Risiken, Tauchen, Dieses, Zertifikat, Gesundheit, Flugtauglichkeitsbescheinigung, Tauchtauglichkeits, Fliegen, Sicherheit, Zeugnis